Skip to Content

48. Int. Euroloppet Ganghoferlauf

Strahlende Gesichter und herrlicher Sonnenschein - 04/03/2018

Ganghoferlauf 2018-01 © © Olympiaregion Seefeld
Ganghoferlauf 2018-02 © © Olympiaregion Seefeld

Sonnenschein, milde Temperaturen und strahlende Gesichter: das internationale Langlauf-Festival in Leutasch zeigte sich am Sonntag von der strahlendsten Seite. Knapp 1.000 Skater gingen bei schönstem Wetter im 16 km langen Leutaschtal an den 20 km bzw. 42 km Start. Mit insgesamt 1.700 Langlaufbegeisterten und Athleten geht somit auch ein äußerst erfolgreiches 48. Ganghoferlauf-Wochenende zu Ende.

Bereits zum 48. Mal fand an diesem Wochenende der Int. Euroloppet Ganghoferlauf statt. Und er zählt nach wie vor zu einem der beliebtesten, erfolgreichsten und vor allem größten Volkslangläufen Österreichs. Der Rückschlag im letzten Jahr, wo die klassischen Bewerbe aufgrund zu warmer Temperaturen ins Wasser fielen, ist so gut wie vergessen und verblasst nach diesem Wochenende nur mehr zu einem Detail in der Historie des Ganghoferlaufes. Die extrem kalte Wetterfront ermöglichte dieses Mal solch perfekte Bedingungen und ließ die Klassik- und Skating sowie die MINI Ganghoferlauf und Special-Teilnehmer jubeln.

Seinem Namen gerecht: der Ganghoferlauf-Sonntag

Ein wahres Highlight stellte der heutige Sonntag dar: während hinter dem Startbogen 1.000 Sportler auf den Startschuss warteten, sorgte der Sonnenschein bereits früh morgens für eine grandiose Rennatmosphäre - ein Anblick, wie im Bilderbuch! Sichtlich stolz fanden sich die Tagessieger Max Olex (20 km, 48.09,9 min), der bereits am Vortag Platz 1 in der 22 km Klassik-Distanz holte, Nadine Horchler (20 km, 50.33,2 min) sowie die beiden Erstplatzierten der 42 km Distanz Urban Lentsch (42 km, 1:36.46,0) und Sigrid Mutscheller (42 km, 1:43.08,6) im Ziel ein. „Es war ein Wochenende, wie wir es uns wünschten: zahlreiche, freiwillige Helfer, perfekte Bedingungen, gute Stimmung und viele positive Rückmeldungen der Teilnehmer. Die Vorfreude auf den 49. Ganghoferlauf am zweiten März-Wochenende 2019 steigt bereits jetzt“, resümierten OK-Chef Siggi Klotz (Ski Club Leutasch) und Elias Walser (Geschäftsführer Tourismusverband
Olympiaregion Seefeld) das Ganghoferlauf-Wochenende.

Ergebnisse: https://services.datasport.com/2018/winter/ganghofer/#Marke0

Autor:

Olympiaregion Seefeld
Back to top
Hinweis zu CookiesLanglaufen.at möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf „Mehr Informationen“. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen.